Aktuelles

 

Registrierungsaktion der DKMS am Elternsprechtag

Am 12. November 2022, dem Elternsprechtag am IfH, fand für eine Schülerin des IfH eine Registrierungsaktion statt.

Eltern, ehemalige Schüler:innen und Lehrkräfte nutzten die Gelegenheit sich typisieren zu lassen, um sich als mögliche Spenderin bzw. als möglicher Spender für unsere Schülerin bzw. einen an Blutkrebs erkrankten Menschen weltweit zur Verfügung zu stellen.

Wir bedanken uns bei allen, die zum Gelingen der Aktion beigetragen haben. Ein herzliches Dankeschön gilt allen Spender:innen, aber auch allen Mitarbeiter:innen des IfH, die bei der Registrierungsaktion mitgeholfen oder ihren Beitrag dazu geleistet haben.

Danke an die Kolleginnen und Kollegen von Internat und Tagesstätte, die mit ihren leckeren Kuchen zum Kuchenverkauf beigetragen haben und ihre gesamten Einnahmen der DKMS spenden.

Vielen Dank den Helferinnen am Kaffee- und Kuchenbuffet, der Abteilung Hauswirtschaft sowie den Lehrkräften, die die Spender:innen bei der Registrierungsaktion unterstützt haben. Danke an Maximiliane Klingseis (Abteilung IT), die für die digitale Umsetzung der Registrierungsaktion zuständig war. Zuletzt gilt unser herzlicher Dank Frau Bader von der DKMS, die uns bei der Vorbereitung der Registrierungsaktion vorbildlich unterstützt hat und für sämtliche Fragen und Anliegen stets ein offenes Ohr hatte.

Das Institut für Hören und Sprache freut sich, dass es der DKMS im Rahmen der Registrierungsaktion 688,90 Euro als Spende für ihre Arbeit im Kampf gegen den Blutkrebs überweisen kann.

Dorothea Sallanz

 

Back to top