21 Mai 2018;
Pfingstferien
 

Erster Schul-Kletter-Cup in Straubing – ein tolles Erlebnis mit tollen Erfolgen

Am Samstag, den 16.01.2016 war es so weit:
Vier unserer Schülerinnen und Schüler aus Internat und Sondertagesstätte nahmen am ersten Schul-Kletter-Cup (für die Stadt und den Landkreis-Straubing-Bogen) des Sektion Straubing des Deutschen Alpenvereins teil. Annalena Haimerl, Vadim Becker, Kevin Schauer und Danny Bahr sehr gespannt darauf, wie sie wohl in einem Wettbewerb mit anderen Straubinger Schülern abschneiden würden.
Bereits in den Wochen davor hatten sie in der Kletterhalle in Ittling trainieren dürfen und sich mit den Routen und der Kletterhalle vertraut machen können.
Beim Wettkampf mussten insgesamt 8 Routen im Top-rope (d. h. das Seil hängt bereits ganz oben in den Karabinern) mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden geklettert werden. Je höher man kam umso mehr Punkte konnte man erreichen. Für jede Route hatte man drei Versuche, der beste davon zählte.
Annalena erreichte bei den Mädchen den vierten Platz, Vadim kam bei den Jungen auf den siebten Platz, Kevin wurde Vierter. Danny schaffte es ins „Stechen“ der besten drei. Das „Stechen“ wurde im Vorstieg im Überhang ausgetragen. D. h. die Kletterer müssen das Seil mit nach oben nehmen und nacheinander in die Sicherungsschlingen (sogenannte Expressschlingen) einhängen. In einem spannenden Wettkampf schafften alle drei Besten die erste Route bis oben. Die zweite Route war noch einen Schwierigkeitsgrad höher – und mittlerweile ging es an die letzten Kraftreserven! Danny Bahr schaffte bei dieser Route auch noch einige Expressschlingen, obwohl er die Routen vorher noch nie geklettert war und nicht kannte. Damit hatte er es auf den zweiten Platz geschafft! Ein toller Erfolg!
Wir gratulieren allen vier Jugendlichen zu ihrer erfolgreichen Teilnahme und ganz besonders Danny!
Nächstes Jahr soll der Kletter-Cup wieder stattfinden, und wir sind ganz bestimmt wieder dabei!  

 

Back to top