30 Jul 2018;
Sommerferien
 

Klassensprecherseminar der Mittelschule 2016


In diesem Jahr ging es erstmals mit dem Bus nach St. Englmar. Die große Überraschung war dort ein Vormittag an der Sommerrodelbahn. Dort konnten wir uns mit viel Spaß kennenlernen. Erstmals wurden wir in Teams eingeteilt, dies hatte den Zweck sich untereinander noch besser kennenzulernen. Danach ging es bei Hagel und Regen zur Unterkunft Tannenhof. Uns erwartete eine herzliche Begrüßung und ein leckeres Mittagsbuffet. Das Programm ging mit dem Besuch des Xperiums weiter. Dort bekamen wir eine Führung durch das Haus, es gefiel Groß und Klein. Von einem Spiegelraum bis zu einer Seifenblasenwand war alles dabei.
Nachdem wir das Haus selbst noch erkundeten, ging es zurück zum Tannenhof. Nach dem Abendessen ging es mit Herrn Direktor Geisperger und den anderen Aufsichtspersonen mit einer Besprechung weiter. Dort wurden Schülerwünsche und Anregungen besprochen. Während uns Herr Penzkofer in der Freizeit mit der Gitarre Lieder vor spielte, konnte man gegen Herrn Geisperger Kickern.
Nach diesem erlebnisreichen Tag haben wir uns gegen 21:00 Uhr in unsere Zimmer zurückgezogen. Am Dienstag begann der Tag mit einem ausgiebigen Frühstück. Anschließend ging es um die Aufgaben und Gesetzeslagen eines Klassen-/Schülersprechers. Schließlich ging es mit dem Programmhöhepunkt, bei dem die 3 Schülersprecher gewählt wurden, weiter. In drei eindeutigen Wahlgängen wurden Annalena Haimerl (M10b) als erste, Isabella Zappe (M10b) als zweite und Pablo Maier (M8) als dritter Schülersprecher gewählt. Nach einem kurzen Snack traten wir die Heimreise an.
 An dieser Stelle bedanken wir uns hauptsächlich bei der Stiftung unsere Schule, ohne die das nicht möglich gewesen wäre. Auch an Herrn Geisperger, Frau Keller, Frau Sallanz, Frau Eben, Herrn Penzkofer und an das Haus Tannenhof geht ein großes Dankschön.

Isabella & Annalena
Eure Schülersprecherinnen

Back to top